JEG-Vortragsreihe: Platons Dialog Parmenides

Platon unternimmt es, in seinem Dialog PARMENIDES mit seinem eigenen Lebenswerk, der Ideenlehre, abzurechnen. Die Voraussetzungen der Existenz von Ideen als geistig leitenden Instanzen des Seins werden in Frage gestellt, Lösungen werden erörtert, aber als unzureichend verworfen. Ein schwieriger Text, der zum Mitdenken auffordert. Der Referent wird versuchen, die platonischen Gedankengänge für die Hörerschaft nachvollziehbar …

JEG-Vortragsreihe: Fridays for Future

Die letzten zwei Jahre wurden politisch besonders von der weltweit agierenden Umweltbewegung „Fridays for Future“ geprägt. Die drei SchülerInnen des JEG sprechen über die Gründe für ihr Engagement, über weit verbreitete Missverständnisse in der öffentlichen Klimadebatte und die Dringlichkeit der Lage. Termin: Do., 16.01.2020, 19.30 Uhr Veranstaltungsort: JEG, Raum 125 (Mehrzweckraum) Gestaltung: Julia Haupt, Patrick …

JEG-Vortragsreihe: Atheismus und Religionskritik bei Richard Dawkins

Richard Dawkins gilt als einer der bekanntesten Vertreter des Neuen Atheismus. Seine Bücher «Der blinde Uhrmacher» (1986) und «Der Gotteswahn» (2006), in denen er sich gegen den Kreationismus und gegen die Religion stellt, wurden zu Bestsellern. Eine Welt ohne Religion ist für den Atheisten Dawkins von vielen Gräueltaten befreit. Artenvielfalt bedürfe keines göttlichen Designers. Religion …