Öffnungszeiten in den Ferien

In den Ferien ist das Josef-Effner-Gymnasium täglich von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet und erreichbar (08131-666470). Ausnahme ist die Woche vom 17.08. bis 21.08.2020. Hier ist die Schule nur am Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr besetzt.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und auch den Eltern schöne und erholsame Ferien!
Peter Mareis für das ganze Kollegium


Zuletzt überarbeitet am 24.07.2020

Schülerbeitrag: Videoclip zu „High Hopes“

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

während der gesamten Corona-Lockdown-Zeit hat Valentin Merl (8D) diesen Beitrag zum Lied „High Hopes“ erstellt. Wir wünschen viel Vergnügen!


Zuletzt überarbeitet am 19.07.2020

„Lyrik am Effner 2020“: Die neue Anthologie ist da!

Am diesjährigen Lyrik-Wettbewerb, der bereits fünften Ausgabe, nahmen mehr als 280 SchülerInnen mit vielen außergewöhnlichen und anspruchsvollen Gedichten teil. Diesmal waren folgende Themen vorgegeben:

1. Schule und Zukunft
2. Mensch und Tier – natürlich!
3. Was bin ich? Bin ich was?
4. Woanders (anders) sein
5. Stille – Leben – Stillleben

Die schönsten 35 Gedichte wurden ausgewählt. So ist eine kleine, aber erlesene Gedichtsammlung entstanden. Die neue Anthologie ist in geringer Zahl für 3,00 € an der Schule bei Frau Klumpp oder Frau Notz erhältlich. Später kann sie für 4,95 € über den Online-Handel bezogen werden. Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

Auch in diesem Jahr wurden die besten Gedichte aus den Jahrgangsstufen 5 bis 12 ausgezeichnet. Wir gratulieren den PreisträgerInnen herzlich! Leider konnte wegen des Corona-Virus keine Abendveranstaltung stattfinden, sodass wir auf die Lesungen der Sieger-Gedichte und ausgewählter Anthologie-Gedichte verzichten mussten.

Ganz besonders danken wir allen teilnehmenden SchülerInnen, die durch ihr Engagement zum Erfolg des Lyrikwettbewerbs beitragen, und wir hoffen beim nächsten Mal wieder auf eine rege Beteiligung.

Das Lyrik-Team
Rita Klumpp, Martina Notz, Tom Spiegelhauer


Zuletzt überarbeitet am 17.07.2020