Biologie

Biologie – ein lebendiges Fach!

Herzlich Willkommen in der Fachschaft Biologie!

Die Biologie, die Naturwissenschaft, die sich mit der Erforschung des Lebens und der Lebewesen beschäftigt, ist tief im menschlichen Geist verwurzelt. Wir halten uns Haustiere, bestellen Felder, entspannen uns bei einem Spaziergang durch den Wald oder bei einer Mountainbike-Tour in den Alpen. Dabei erfreuen wir uns an der Natur in ihrer ganzen Vielfalt und entwickeln Neugierde für die Lebewesen, denen wir begegnen. Darüber hinaus ist in den letzten Jahren das Wissen in der Medizin und in den Bereichen der Biotechnologie, Gentechnik, Ernährung und Umwelt durch viele neue Erkenntnisse sprunghaft gestiegen, so dass auch die gesellschaftliche Relevanz des Fachs Biologie stark zugenommen hat.

Ziel der Fachschaft Biologie am Josef-Effner-Gymnasium ist es, die Kinder und Jugendlichen für dieses faszinierende Fach zu begeistern und einen – im wahrsten Sinne des Wortes – lebendigen Unterricht anzubieten, der das natürliche Interesse am Wunder „Leben“ aufgreift. Begegnung mit realen Naturphänomenen und Naturobjekten stellen dabei elementare Inhalte des Unterrichts dar. Durch die Auseinandersetzung mit biologischen Themen sowie der Kenntnis naturwissenschaftlicher Arbeitsmethoden und Denkweisen erwerben die SchülerInnen die Kompetenzen, die sie für eine naturwissenschaftliche Berufsorientierung, aber auch für die aktive Teilnahme an öffentlichen Diskussionen benötigen. Dieses Wissen führt zur Achtung vor dem Lebendigen, einem Bewusstsein für den Umweltschutz und letztendlich zu verantwortungsvollem Handeln. Denn nur was man kennt, kann man auch schützen!

Das Josef-Effner-Gymnasium verfügt über zwei sehr gut ausgestattete Biologie-Sammlungen, ein Vivarium und zwei Schulterrarien. Offene Unterrichtsformen und Freude am selbstständigen Experimentieren prägen den Biologieunterricht, bereichert durch verschiedene Projekte, Exkursionen, außerschulische Experten und den Teilnahmen an Wettbewerben.

 

Das Fach

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 begegnen die Lernenden der Biologie zunächst im Rahmen des Faches Natur und Technik. Die Betrachtung des Menschen, der Wirbeltiere sowie der Blütenpflanzen vermittelt ihnen einen Einblick in biologische Zusammenhänge und lässt sie Kenntnissen über den eigenen Körper erlangen. Typische Arten in den jeweiligen Lebensräumen, Wechselbeziehungen in Lebensgemeinschaften und einige Verhaltenselemente bei Tier und Mensch stellen zentrale Aspekte des Unterrichts dar. Durch selbstständiges Experimentieren werden sie mit grundlegenden naturwissenschaftlichen Arbeitsweisen vertraut.

In den Jahrgangsstufen 8 bis 10 wird die Biologie als eigenständiges Fach mit zwei Wochenstunden unterrichtet. Die SchülerInnen setzen sich mit komplexeren Themen aus den Bereichen Evolution, Genetik, Zellbiologie, Ökologie und Physiologie des Menschen auseinander.

In der (noch) aktuellen Qualifikationsphase des G8 (Q11, Q12) kann die Biologie als naturwissenschaftliches Fach mit drei Wochenstunden sowie als P‐ und W-Seminar weiterbelegt werden. Hier erwerben die Lernenden ein vertieftes Verständnis von Lebensvorgängen in den Teildisziplinen Cytologie, Stoffwechselphysiologie, Genetik und Neurobiologie auf zellulärer und molekularer Ebene. Die Beschäftigung mit Inhalten der Ökologie, Evolutions- und Verhaltensbiologie erfordert dabei zunehmend ein Denken in Systemzusammenhängen.

Stundentafel / Lehrpläne

Stundentafel
Jahrgangsstufe 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Stundenzahl 3 2 2 2 2 3 3

Weitere Informationen zum Fach und zum Lehrplan finden Sie auf den Seiten des ISB: LehrplanPLUS – Gymnasium – Biologie – Fachprofile (bayern.de).

Die Fachschaft

Julia Baumgartner Christina Mayr
Lilian-Marie Graf Andrea Nörpel
Robert Heusel Dominik Radtke
Sebastian Hocheder Ulrike Rosenmüller
Dr. Angelika Hofer Tom Schulz
Stephan Hummel Daniela Tenschert
Philipp Lolies Sandra Zapp
Heike Matulla

Lehrbücher

Natur und Technik 5; Schwerpunkt 1: Naturwissenschaftliches Arbeiten (CC Buchner)
Natur und Technik 5; Schwerpunkt 2: Biologie (CC Buchner)
Natur und Technik 6; Biologie (CC Buchner)

Biologie 8 (CC Buchner)
Biologie 9 (CC Buchner)
Biologie 10 (Nautilus)

Natura 11 (Klett)
Natura 12 (Klett)

 


Zuletzt überarbeitet am 04.08.2022