Physik

(altgriech. φυσική τέχνη: die Natur betreffend)

In der Physik werden Naturphänomene sowie Aufbau und Eigenschaften der Materie modellhaft beschrieben; ihre Forschungsinhalte reichen von den elementaren Bausteinen der Materie bis hin zum Aufbau des Universums. Physikalische Forschung ist durch das Wechselspiel von Theorie und Experiment gekennzeichnet, ihre Ergebnisse und Arbeitsmethoden sind wegweisend für andere Naturwissenschaften. Physikalische Erkenntnisse sind Kulturgut, beeinflussen entscheidend unser Weltbild und berühren damit auch philosophische, ethische und religiöse Fragestellungen. Als Grundlage technischer Entwicklungen in der Kommunikationstechnologie, Energieversorgung, Ökologie, Medizin und in vielen weiteren Fachgebieten prägen physikalische Erkenntnisse das Leben jedes Einzelnen, die Berufs- und Arbeitswelt sowie gesellschaftliche Strukturen. Für die aktive Teilhabe an politischen Meinungsbildungsprozessen z. B. im Bereich des Umweltschutzes und der Klimaveränderung ist ein physikalisches Grundverständnis unverzichtbar.
(Quelle: LehrplanPLUS – Gymnasium – Physik – Fachprofil)

Fachunterricht

Zum ersten Mal dürfen die Schülerinnen und Schüler am Effner in der 7. Jahrgangsstufe im Rahmen des Fachs Natur und Technik in die Physik hineinschnuppern, bevor in der 8. Jahrgangsstufe die Physik ein eigenständiges Fach mit jeweils zwei Schulaufgaben pro Schuljahr wird. Bis zur 11. Jahrgangsstufe kommen alle Schülerinnen und Schüler (je nach Zweig zwei- oder dreistündig) in den Genuss des Physikunterrichts. In der Oberstufe kann Physik freiwillig sowohl im grundlegenden als auch im erhöhten Anforderungsniveau belegt werden. In Jahrgangsstufe 13 besteht zudem für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in den Kursen zwischen Astrophysik und Atom-/Kernphysik zu entscheiden.

Die Themengebiete in der Mittelstufe (G9) sind im Einzelnen:

8. Jahrgangsstufe: „Phänomene experimentell untersuchen und modellieren“
➜ Elektrischer Strom
➜ Optik
➜ Mechanik

9. Jahrgangsstufe: „Physikalische Erkenntnisse für Argumentationen nutzen“
➜ Energie als Erhaltungsgröße
➜ Atome
➜ Wärmelehre

10. Jahrgangsstufe: „Physikalische Erkenntnisse und Arbeitsweisen für technische Entwicklungen nutzen“
➜ Elektromagnetismus
➜ Impulserhaltung in der Mechanik
➜ Bewegungen und ihre Modellierung in der Physik
➜ Kernphysik

11. Jahrgangsstufe: „Das physikalische Weltbild im Wandel“
➜ Kreisbewegungen
➜ Schwingungen und Wellen
➜ Eigenverantwortliches Arbeiten an physikalischen Themen

Hinweis: In den Jahrgangsstufen 8 und 10 werden physikalische Übungen in halber Klassenstärke 14-tägig durchgeführt.

Weitere Informationen sowie die Inhalte für die Oberstufe finden Sie auf den Seiten des ISB: LehrplanPLUS – Gymnasium – Physik – Fachlehrpläne: Jahrgangsstufen 8-13.

Fachräume

Das JEG verfügt über eine hervorragend ausgestattete Physiksammlung und bietet sowohl dem Lehrpersonal als auch den Lernenden umfangreiche Experimentiermöglichkeiten. Der Physikunterricht findet in zwei Hörsälen sowie zwei Unterrichtsräumen mit der Möglichkeit für Schülerexperimente statt.

Die Fachschaft

Klaus-Peter Sonnauer (Leitung) Florian Altmann Dr. Sylvia Becker
Ludwig Buchner Dunja Fisinger Andreas Kieß
Rita Klumpp Sven Köhler Ruth Laenen
Michael Lang Gudrun Limper-Deser Rafael Lubinski
Otto Maier Silke Richartz Claudia Roedenbeck-Busch

Eingeführte Lehrwerke (G9)

🕮 Natur und Technik: Physik 7 (Duden Schulbuch)
🕮 Physik 8 (Duden Schulbuch)
🕮 Physik 9 (Duden Schulbuch)
🕮 Physik 10 (Duden Schulbuch)

Links

LEIFIphysik – Diese Seite bietet umfangreiche Materialien zum Selbstlernen (Grundwissen und vertiefende Inhalte, Aufgaben mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Lösungen, Animationen zu physikalischen Versuchen, Lernvideos) für Schülerinnen und Schüler in allen Jahrgangsstufen des bayerischen Gymnasiums.

PhET – Interactive Simulations – Diese Seite stellt kostenlose interaktive Simulationen aus der Mathematik und Naturwissenschaft bereit. Sie leiten die Schülerinnen und Schüler durch eine intuitive, spielähnliche Umgebung.

LehrplanPLUS – Gymnasium – Physik – Fachprofile


Zuletzt überarbeitet am 24.01.2023