„Lyrik am Effner“: Schüler*innen lesen ihre Gedichte in der Stadtbücherei vor

Junge Lyriker*innen des Effner werden für ihre Gedichtvorträge mit Urkunden ausgezeichnet

Mittlerweile ist der Lyrikwettbewerb der Fachschaft Deutsch an unserer Schule zu einer Tradition geworden. Nun haben junge Dichterinnen und Dichter in der Bücherei-Hauptstelle ihre Gedichte gelesen, welche sie für die Wettbewerbe 2021 / 2022 verfasst haben und im sechsten / siebten Band der Anthologie „Lyrik am Effner“ veröffentlicht wurden. Auf diesem Weg konnte eine größere Öffentlichkeit die lyrischen Werke unserer Nachwuchstalente kennenlernen, die viel positive Resonanz erfuhren.

Nach einem Grußwort von Frau Dr. Rude-Porubská, der Leiterin der Stadtbücherei, trugen die Schülerinnen und Schüler ihre Gedichte vor: Lorika Liza Abdushi (5. Klasse) „Eine Wiese voller Wunder“, Isabell Ebner (5. Klasse) „Wacht auf!“, Anna Meudt (5. Klasse) „Tragen Masken“, Yongfeng Xue (6. Klasse) „Einfach nur in Frieden leben“, Valentin Wernthaler (7. Klasse) „Mückentanz“, Marlene Vigl (9. Klasse) „Orangen am Nordpol?“, Anna Eberle (10. Klasse) „?Ich – Du!“, Julia Flaxl (11. Klasse) „Sturm“, Paula Blankenhagen (11. Klasse) „Sie“ und Annika Liebert (12. Klasse) „Schneeflockengedanken“. Als Zeichen der Anerkennung für ihr lyrisches Können überreichte Frau Dr. Rude-Porubská jeder Schülerin und jedem Schüler eine Urkunde. Außerdem stiftete sie für unsere Schulbücherei die zweisprachige Ausgabe des Gedichtbandes „Was wir mit uns tragen“ von der jungen amerikanischen Lyrikerin Amanda Gorman, wofür wir uns herzlich bedanken. Abschließend gab es bei hochsommerlichen Temperaturen für alle ein Eis im Garten der Bücherei. Wir danken allen Mitwirkenden für ihr Engagement und ganz besonders der Stadtbücherei Dachau für die gute Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf die nächste Lyrik-Lesung in der Hauptstelle.

Alle Bände der Anthologie „Lyrik am Effner“ sind in der Stadtbücherei ausleihbar

Aktuell ist der siebte Band „Lyrik am Effner“ in geringer Zahl für 3,00 € an der Schule erhältlich. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Frau Klumpp oder Frau Notz. Sie erreichen uns auch über die E-Mail-Adresse „lyrikwettbewerb@effner.de“. Später kann er für 4,95 € über den Online-Handel bezogen werden. Außerdem stehen alle bisher erschienen Bände der Anthologie-Reihe in der Stadtbücherei Dachau zur Ausleihe bereit.

Das Lyrik-Team
Rita Klumpp und Martina Notz


Zuletzt überarbeitet am 30.07.2022