Einladung zum Kammermusik-Abend

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir möchten Sie und Ihre Angehörigen herzlich zu unserem Kammermusik-Abend am Donnerstag, 21.03.2019, im Parkettbereich des Josef-Effner-Gymnasiums einladen.

Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Wir sind bereits jetzt auf zahlreiche bemerkenswerte solistische und kammermusikalische Auftritte gespannt und freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Mareis und die Fachschaft Musik


Zuletzt überarbeitet am 23.03.2019

Führung durch die Ausstellung „Winterfreuden“

An einem Sonntag in jedem Monat bietet Frau Meyer, Kunstlehrerin am JEG, eine museumspädagogische Führung für Menschen aller Altersgruppen – auch für unsere Schüler/innen – an. Beim nächsten Treffen am 17. März 2019 begleitet Sie Frau Meyer durch die Ausstellung „Winterfreuden. Spiel und Sport in der kalten Jahreszeit“  im Bezirksmuseum Dachau.

Die Führung dauert ca. 1 Stunde und ist kostenlos. Je nach Galerie / Museum entfällt der Eintrittspreis pro Person. Die Veranstaltung ist keine Schulveranstaltung.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 16.03.2019 an. Senden Sie hierzu eine kurze Email mit dem Betreff „Anmeldung Winterfreuden“ an folgende Adresse: margit.meyer@effner.de.

Termin: 17. März 2019 (an einem Sonntag in jedem Monat)

Treffpunkt: Eingang des Bezirksmuseums um 13.00 Uhr

Veranstaltungsort: Bezirksmuseum Dachau, Ausgsburger Str. 3

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.


Zuletzt überarbeitet am 17.03.2019

Schulschach-Mannschaftsmeisterschaft 2018/19

Am 27.01.2019 fand im Gymnasium Kirchheim die diesjährige Münchner Schulschach-Mannschaftsmeisterschaft statt. Auch unsere neu gegründete Schulschach-Mannschaft, bestehend aus Fabian, Niklas und Phillipp (Klasse 6A) sowie Maximilian und Thomas (Klasse 5H), nahm daran teil.

Gespielt wurde im Schweizer System mit 6 Runden (pro Spieler 10 Minuten Bedenkzeit). Wir waren in der Wertungsklasse 4 (WK4: Schüler Jahrgänge 2006 und jünger) vertreten.

Zur Punktewertung im Turnier: In jeder Runde spielen zwei Konkurrenzmannschaften einen Wettkampf an vier Brettern gegeneinander. Die Mannschaft, die dabei mindestens 2½ Brettpunkte erreicht, ist Sieger des Wettkampfes und erhält zwei Mannschaftspunkte. Bei einem Unentschieden (2-2 Brettpunkte) erhält jede Mannschaft einen Mannschaftspunkt. Sieger wird die Mannschaft mit den meisten Mannschaftspunkten aus allen Wettkämpfen. Sollte es zu einem Gleichstand kommen, entscheidet die Summe der Brettpunkte. Dabei sollte an Brett 1 der stärkste Spieler, an Brett 2 der zweitstärkste usw. spielen. Die Ersatzspieler dürfen in beliebig vielen Spielrunden eingesetzt werden.

Gleich in der ersten Runde mussten wir gegen die Favoriten des Maria-Theresia-Gymnasiums München spielen. Seit drei Jahren belegt diese Mannschaft in der WK4 erfolgreich den Platz 1. Leider konnte unsere Mannschaft keinen einzigen Brettpunkt erzielen. In Runde 2 folgte die nächste große Herausforderung, das Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching. Wieder mussten wir uns mit 0 Brettpunkten zufriedengeben und unsere starken Gegner anerkennen.

Nach dem Motto „Dabei sein ist alles!“ starteten wir in die 3. Runde. Erfreulicherweise konnten wir 4 Brettpunkte holen, d. h. jeder Spieler hatte gesiegt und damit erhielten wir unsere ersten 2 Mannschaftspunkte. Genauso ging es in Runde 4 weiter, wieder 4 Brettpunkte, also 4 Siege und damit 2 Mannschaftspunkte. In der 5. Runde erreichte die Mannschaft 2 Siege und 1 Mannschaftspunkt. In Runde 6 konnte nur ein Spieler gewinnen, sodass wir leider keinen weiteren Mannschaftspunkt bekamen.

Schulschach-Mannschaft 2018/19 des Josef-Effner-Gymnasiums

Am Ende landeten wir auf dem 10. Platz von insgesamt 14 Mannschaften in unserer Wertungsklasse. Das Turnier war gut organisiert und bereitete allen Teilnehmern sehr viel Spaß. Da es am JEG durchaus viele weitere interessierte Schachspieler gibt, würden wir uns freuen, wenn wir im nächsten Jahr mit zwei Mannschaften antreten könnten.

S. Heinisch


Zuletzt überarbeitet am 06.03.2019